Select Page

Ärgerlich… Schlecht programmiert, schwer zu bedienen, scheinbar unveränderlich schlechte Organisation der Geisteskarte… XMind (siehe Abbildung 9-14) ist ein Open-Source-Paket. Das bedeutet, dass der Quellcode von jedermann eingesehen und weiterentwickelt werden kann. Das Programm ist in einer reduzierten Version kostenlos und in einer Pro-Version gegen Bezahlung erhältlich. – Einfach zu ziehen und fallen Boxen, einfache und schön aussehende Mindmaps (Beats Freemind, Dia oder Cayra) Dies ist die professionellste aussehende Geist-Mapping-Tool. Die Stile sind sehr gut gestaltet. Ich benutze dies jetzt als Präsentationstool anstelle von PowerPoint. Diese Software wird uns helfen, von einer einfachen Schnittstelle, jede Idee zu organisieren und Notizen von all den Dingen, die in den Sinn kommen während eines Brainstormings, verbinden alles, beginnen, Aufgaben zu organisieren, und sogar die Schlussfolgerungen teilen (exportiert in PDF, Word oder PowerPoint). “freie Version ist besser als alles andere da draußen” Ein ausgezeichnetes Angebot, wenn Sie für eine kostenlose Mind Mapping-Tool suchen “getestet kostenlose Version. sehr gut, außer für Export” Nicht annähernd so gut oder robust wie SmartDraw, aber es wird die Arbeit zu erledigen.

Vor allem, wenn man “frei” betrachtet. Einfach zu bedienen; Intuitiv. Sie können Seiten verknüpfen und “Beziehungen” erstellen, die ich in anderen Mind Mapping-Software nicht gesehen habe. sogar die kostenlose Version hat die meisten Glocken und Pfeifen, die Sie jemals benötigen Xmind können Sie Erstellen von Konzeptkarten mit vorgefertigten Vorlagen und Themen, und teilen Sie sie online, wenn nötig. Ich habe noch nie eine Idee wie diese gesehen und für das, was ich bisher erlebt habe, bin ich ein großer Fürsprecher für die Anwendung und habe bereits begonnen, die Tiefe der Software zu zeigen. Wirklich eine geniale Kreation und eine interessante Studie über die Datenbank-Mappings im Kopf. – Kein Export oder speichern als Funktion in kostenloser Version (aber Sie können auf einem pdf-Drucker drucken, die Sie leicht die Mindmaps teilen und fügen Sie sie in Powerpoint) Fein kostenlos, aber nicht aktualisieren. Es lohnt sich einfach nicht. XMind ist eine sehr fortschrittliche Mind-Mapping-Anwendung, die frei und Open-Source ist, die mit der modernen akademischen Welt im Auge entwickelt wurde, wo das Teilen einer Idee und die Organisation von Teams, um es zu vervollständigen ist etwas, das sehr häufig ist. Xmind ist sehr einfach zu bedienen. Die Registerkartenschnittstelle ermöglicht es Ihnen, mehrere Karten gleichzeitig zu öffnen, und in der Seitenleiste werden alle Details zu dem ausgewählten Element angezeigt.

Außerdem sind mit Xmind erstellte Karten mit MindManager und FreeMind kompatibel und können auch in Text-, Bild- oder HTML-Formatexportiert werden. Eine wirklich tolle Mindmap-Software – hat alle Funktionen benötigt und ist nicht überlastet. Ich benutze es sehr oft, nicht nur für Mindmapping, sondern auch für die Erstellung von Sitzungsprotokollen. Stark empfohlen. Bestes kostenloses und gut aussehendes Mindmap-Tool (einige kostenlose Tools machen einfach schrecklich aussehende Mindmaps oder haben zu komplizierte Benutzeroberfläche). Xmind ist der bessere, wenn es nur einige Speichern als / Export-Funktionen in der kostenlosen Version enthalten. Werbemenüs…. Nur die ältere Version 3.0.1 ist völlig kostenlos.

Die neuere Version enthält Funktionen und Menüs, die als "[Pro]" markiert sind und den Benutzer anweisen, für die Pro-Version zu bezahlen! Das ist, abgesehen von extrem ablenkenden, auch frustrierend! Entweder machen Sie eine kostenlose Anwendung oder machen Sie es überhaupt nicht! Mehr Kontextualisierte Menüs, Drag & Drop, insgesamt sehr intuitiv.