Select Page

Wenn Sie lesen, schauen Sie sich gelegentlich die Interpunktion an und sprechen Sie darüber, was sie dem Leser sagt zu tun. Sie können Ihrem Kind beispielsweise zeigen, wie ein Fragezeichen Sie anweist, am Ende des Satzes Ihre Stimme zu erheben, um eine Frage anzuzeigen, die gestellt wird. Verschiedene Satztypen enden mit unterschiedlichen Satzzeichen, um ihre Bedeutung zu zeigen. Am Ende einer Aussage wird ein vollständiger Stopp verwendet, am Ende einer Frage wird ein Fragezeichen verwendet, und ein Ausrufezeichen wird für einen Ausruf verwendet, um Betonung, Humor oder starke Emotionen zu zeigen. Eine nützliche Stelle für den Unterricht von grundlegenden Satzzeichen wie Fragezeichen, Ausrufezeichen und vollständigen Stopps. Enthält eine Download-Option. Sätze werden aus Klauseln erstellt. Ein Satz könnte nur eine Klausel lang sein – ein Ein-Klausel-Satz (z. B. Das Mädchen hat sich hingenommen.) – oder wir können Klauseln zusammenschließen, um Mehrsatzsätze zu machen (z. B.

Das Mädchen setzte sich hin und an, ihr Sandwich zu essen).) Schriftlich beginnen alle Sätze mit einem Großbuchstaben und enden mit einem vollständigen Stopp, Fragezeichen oder Ausrufezeichen. Die Schüler werden Fragezeichen effektiv in mündlicher und schriftlicher Sprache verwenden. Spielen kann Kindern helfen, Grammatik und Interpunktion auf angenehme Weise zu lernen. Sehen Sie sich die Video-Playlist der Grammatikexpertin Charlotte Raby an: “Wie kann ich meinem Kind mit Grammatik, Satzzeichen und Rechtschreibung helfen?”, um einige schnelle und einfache Spiele in Aktion zu sehen: Oxford Reading Tree: Read with Biff, Chip and Kipper Eine Reihe interaktiver Aktivitäten, die die Verwendung des Apostrophs untersuchen, um sowohl Singular- als auch Pluralbesitz anzuzeigen. Ihr Kind lernt einige gängige Suffixe kennen, um die Spannung eines Wortes zu ändern. Zum Beispiel werden sie lernen, -ed hinzuzufügen, um zu zeigen, dass die Aktion in der Vergangenheit stattgefunden hat (z. B. wird “Walk” “gehicht”). Um zwischen Konten zu wechseln, klicken Sie auf das Konto unter Lesezeichen, um es später leicht zu finden. Senden Sie dann Ihre kuratierte Sammlung an Ihre Kinder oder erstellen Sie Ihren eigenen benutzerdefinierten Unterrichtsplan.

Der Plural eines Substantivs wird verwendet, wenn es mehr als eines davon gibt. Ihr Kind lernt Pluralformen kennen, indem es Substantiven –s und –es hinzufügt (z. B. wird “Katze” zu “Katzen”; `box` wird zu `boxen`). Charlotte Raby bietet ihre fachkundigen Ratschläge, wie Sie Ihrem Kind helfen können, seine Grammatik, Satzzeichen und Rechtschreibfähigkeiten zu Hause zu entwickeln. Aktivitäten, die die Verwendung des Apostrophs demonstrieren. Es hilft Kindern, die Verwendung von Apostrophen für Kontraktionen und Besitz zu verstehen. Ihr Kind wird lernen, dass das Hinzufügen des Präfixes einige Wörter in die entgegengesetzte Bedeutung ändert. Es ist ein bisschen so, als würde man das Wort “nicht” hinzufügen.