Select Page

Im Vergleich zur vorherigen Version von Outlook hat Outlook 2013 einige Verbesserungen vorgenommen. Erstens ist die Schnittstelle der neuen Version von Outlook viel klarer als die alte Version, einfach weil mehr weiße Regeln verwendet wurden und weniger Funktionen standardmäßig angezeigt werden, wenn das Programm geöffnet wird. Diese aufgeräumtere Schnittstelle macht das Programm einfacher zu bedienen, auch für Menschen, die nicht oft mit Computern arbeiten und daher nicht viel über E-Mail-Programme wissen. Diese vereinfachte Navigation ist in Microsoft Outlook 2013 dringend erforderlich, da das Programm, wie seine Vorgänger, mit Funktionen ausgestattet ist. Funktionen wie die Social Plugins Conversation View, Facebook und LinkedIn sowie eine schnelle Suchfunktion in Microsoft Outlook 2013. Mit einer solchen Fülle von Mail-Tools ist das Programm ideal für professionelle Benutzer, aber weniger für den Hausgarten-und-Küchen-Mailer. Outlook 2013 ist ein benutzerfreundliches E-Mail-Programm, das sowohl geschäftliche als auch privat zum Empfangen und Senden von E-Mails, Kalenderterminen und erstellen von Aufgabenlisten verwendet werden kann. In dieser Rezension lesen Sie, was wir von dem E-Mail-Programm halten und was die wichtigsten Vor- und Nachteile dieser neuen Version von Outlook sind. Sie können nun kneifen, um den Kalender zu vergrößern, um zwischen Tages-, Wochen- und Monatsansichten zu wechseln. Wenn Sie sich in einem anderen Abschnitt von Microsoft Outlook 2013 neben dem Kalender befinden, können Sie jetzt den Mauszeiger über den Kalenderabschnitt bewegen, um ein Popup des Kalenders und Ihrer Aufgaben für den Tag anzuzeigen. Der Kalender zeigt auch Wetterinformationen Ihres Gebietsschemas an.

Es ist keine vollständige Verjüngungskur, aber Microsoft Outlook 2013 hat die notwendigen visuellen Änderungen im Vergleich zur 2010-Version durchlaufen. Vor allem die Agenda sieht dank ihres vereinfachten Erscheinungsbildes viel organisierter aus. Neu ist eine Wetterleiste oben auf dem Bild, die Ihnen sagt, ob es regnet oder die Sonne scheint und welche Temperatur es draußen ist. Mit einer brandneuen Navigationsleiste am unteren Bildschirmrand bietet Microsoft Outlook 2013 auch eine schnellere Ansicht, welches Fenster Sie geöffnet haben. Eine weitere ärgerliche Änderung sind die Benachrichtigungen von Microsoft Outlook 2013. Es gibt keine Möglichkeit, sie alle in großen Mengen zu entlassen, so dass Sie Tonnen von Warnungen schließen, wenn Microsoft Outlook 2013 wieder online geht. Microsoft hat auch die Möglichkeit, auf eine E-Mail aus der Benachrichtigung zu handeln, die eine sehr nützliche Funktion war losgeworden. Outlook ist nicht verfügbar. Diese Version von Microsoft Outlook ist nicht mehr verfügbar und kann daher nicht heruntergeladen werden.